Rimpar

Neue Bushaltestelle in der Estenfelder Straße

Es gibt Überlegungen, in der Estenfelder Straße in Maidbronn vor der Unterkunft der Feuerwehr eine weitere Bushaltestelle einzurichten. Dies teilte Bürgermeister Burkard Losert in der jüngsten Sitzung des Rimparer Marktgemeinderats mit. Sie solle als "Bedarfshaltestelle" ausgelegt werden, um die Haltestelle Am Baumland zu ersetzen. Damit seien die Anforderungen an ihre Ausführung, etwa eine barrierefreie Gestaltung, weniger streng. Die Haltestelle Am Baumland soll von Bussen nicht mehr angefahren werden.

Unklar ist noch, welche Maßnahmen am Ortseingang von Maidbronn getroffen werden können, um auch Kindern auf ihrem Schulweg einen sicheren Übergang über die Kreisstraße zu ermöglichen. Denkbar seien laut Losert Fahrbahnteiler als Querungshilfe. Die Haltestelle könnte damit einen wichtigen Beitrag dazu leisten, Fahrzeuge kurz hinter dem Ortseingang abzubremsen. Hier sind noch weitere Gespräche mit dem Landkreis und dem Staatlichen Bauamt nötig. Die bisherige Haltestelle am geplanten Netto-Supermarkt bleibt erhalten.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Rimpar
  • Christian Ammon
  • Burkard Losert
  • Feuerwehren
  • Maidbronn
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!