HELMSTADT

Neue Flächen für Wohnhäuser am Messingheilfeld

Punkt für Punkt aus der Sitzung des Marktgemeinderats in Helmstadt.
In der Sitzung des Marktgemeinderates im Helmstadter Rathaus wurden unter anderem folgende Punkte beraten: • Einstimmig genehmigt wurde die Errichtung eines barrierefreien Zugangs mit Neubau einer Doppelgarage an der Holzkirchener Straße 16 in Helmstadt. Das Vorhaben überschreitet die Baugrenze, die Nachbarn haben aber zugestimmt. Wegen des Vorhabens muss ein Stromverteilerkasten versetzt werden. Die Kosten von 4641 Euro, die das Bayernwerk veranschlagt hat, teilen sich Bauwerber und Gemeinde im Verhältnis 30:70. • Die Trockenbauarbeiten bei der Sanierung der Schulturnhalle vergab der Gemeinderat ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen