REGION WÜRZBURG

Neue Geräte aufgestellt: Messen fürs Mobilitätskonzept

Sind das neue Blitzgeräte? Das hat sich in den letzten Tagen manch einer gefragt, der beispielsweise zwischen Gerbrunn und Randersacker unterwegs war.
Neue Geräte aufgestellt: Messen fürs Mobilitätskonzept
(trab) Sind das neue Blitzgeräte, seltsame Kameras oder wozu dienen diese Kästen? Das hat sich in den letzten Tagen manch einer gefragt, der beispielsweise zwischen Gerbrunn und Randersacker unterwegs war (im Bild). Foto: Foto: Traudl Baumeister
Sind das neue Blitzgeräte, seltsame Kameras oder wozu dienen diese Kästen? Das hat sich in den letzten Tagen manch einer gefragt, der beispielsweise zwischen Gerbrunn und Randersacker unterwegs war (im Bild). Die Lösung des Rätsels ist: Die Messgeräte in der Region Gerbrunn, Randersacker, Rottendorf, Theilheim und Würzburg – auch auf für den Radverkehr ausgebauten Feldwegen – hängen zusammen mit der Förderung des Mobilitätskonzeptes dieser Orte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen