Theilheim

Neue Kindergartengruppen in der alten Schule

Pünktlich zum Beginn des neuen Kindergartenjahres wurden im Altbau der Theilheimer Schule zwei Gruppenräume für den Kindergarten in Betrieb genommen, berichtet die Gemeindeverwaltung.
Glückliche Kinder und Erzieherinnen im Gruppenraum im ersten Obergeschoss der Theilheimer Schule. Im Bild: Bürgermeister Hubert Henig (rechts) und Kindergartenleiterin Gudrun Greve (Ditte von rechts). Foto: Thomas Häusner
Pünktlich zum Beginn des neuen Kindergartenjahres wurden im Altbau der Theilheimer Schule zwei Gruppenräume für den Kindergarten in Betrieb genommen, berichtet die Gemeindeverwaltung. Das war aufgrund der Platzprobleme in der bestehenden Kindertagesstätte St. Johannes notwendig geworden.Die baurechtliche Genehmigung bereitete allerdings einige Schwierigkeiten. Vor allem die Hürden des Brandschutzes waren sehr hoch. So musste für den Gruppenraum im zweiten Obergeschoss ein Gerüstturm als zweiten Rettungsweg geschaffen werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen