GELCHSHEIM

Neue Kinderkrippe mit viel Platz für neue Erfahrungen

Die Gelchsheimer haben kräftig mit angepackt beim Bau ihrer neuen Kinderkrippe und der Außenspielanlage.
Bei der Gestaltung des neuen Außenspielgeländes haben die Gelchsheimer kräftig mitgeholfen. Die „Motoren“ der Baumaßnahme Franz Mark (unten) und Werner Reuß testen die Kriechröhre. Foto: Foto: Hannelore Grimm
„Der Kindergarten soll ein Ort sein, wo spürbar wird, wie Gott die Welt gewollt hat: Frei von Vorurteilen und offen für Begegnungen, voll von neuen Erfahrungen und der Entdeckung, dass wir alle miteinander auskommen können, egal, wer oder was wir sind“. Diese Worte Pfarrer sagte Gregor Sauer beim Gottesdienst zur Einweihung der Kinderkrippe und des Außenspielgeländes des Kindergartens. Bei der kirchlichen Feier wirkten die Kindergartenkinder und die Musikkapelle Gelchsheim (Leitung Björn Hartmann) mit. Der von der Musikkapelle angeführte Zug führte Klein und Groß auf den Platz vor der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen