Hausen

Neue Köpfe im Jubiläumsjahr

Mit einer "Stellenausschreibung" warb die Freiwillige Feuerwehr Hausen (FFW) im Vorfeld der Jahreshauptversammlung um Verstärkung.
Ein dickes Lob vom bisherigen ersten Vorsitzenden Andreas Altenhöfer für Nico Saccavino (rechts). Er hat im Oktober 2018 bei einem Wissenstest in Estenfeld erfolgreich die Stufe 4 abgelegt und bekam dafür eine Urkunde der Kreisbrandinspektion ... Foto: Irene Konrad
Mit einer "Stellenausschreibung" warb die Freiwillige Feuerwehr Hausen (FFW) im Vorfeld der Jahreshauptversammlung um Verstärkung. Der Feuerwehrverein mit seinen aktuell 133 Mitgliedern suchte ein neues Vorstandsteam.Für die Sicherheit der Bürger leiste die örtliche Wehr "mit moderner Technik und in kameradschaftlicher Teamarbeit 365 Tage im Jahr rund um die Uhr ehrenamtliche Dienste", hieß es in der Ausschreibung. Der Verein biete eine sinnvolle Freizeitgestaltung, eine hervorragende Ausbildung und "sehr gute Aufstiegschancen". Neun Jahre lang war Andreas Altenhöfer Vorsitzender.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen