Höchberg

Neue Planungen für Lebensmittelmarkt am Hexenbruch

Gemeinderat enstcheidet im Herbst endgültig über die Ansiedlung am Mainlandzentrum
Auf dem Parkplatz zwischen Manilandhalle und Hausmeisterhäusern soll ein Lebensmittelmarkt mit Café entstehen. Damit wird die Nahversorgung des Ortsteils Hexenbruch hoffentlich gesichert, hofft der Marktgemeinderat. Foto: Matthias Ernst
"Ein Novum in meiner Zeit als Bürgermeister, erstmals sind mehr Zuhörer im Saal, als Gemeinderäte", zeigte sich Bürgermeister Peter Stichler (SPD) überrascht von der hohen Zahl der Bürger, die sich neue Informationen über einen künftigen Lebensmittelmarkt im Ortsteil Hexenbruch erhofften.Dem Marktgemeinderat wurden im November 2017 mehrere Möglichkeiten zum Bau eines Lebensmittelmarktes auf dem Parkplatzgelände des Mainlandzentrums präsentiert. Hintergrund war die bevorstehende Schließung des Lebensmittelgeschäftes Ganz im Derag-Zentrum.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen