PROSSELSHEIM

Neue Toilette am Friedhof

Seit 3. Juli 2014 plant die Gemeinde, wie die Renovierung der Aussegnungshalle, die Toilettenanlage sowie ein allgemeiner Abstellschuppen in die Anlage passen.
Seit 3. Juli 2014 plant die Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Architektenbüro Schlereth und Buzzi aus Gerolzhofen, wie die Renovierung der Aussegnungshalle, die Toilettenanlage sowie ein allgemeiner Abstellschuppen in die Anlage passen. Immer wieder wurden Pläne verworfen und neue ausgedacht. Dann kam noch der etwas marode Bauzustand, besonders im Dachbereich der Aussegnungshalle, hinzu. Daher war zuerst eine Bestandsaufnahme nötig, um eine grobe Kostenschätzung abzugeben. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde den Räten ein endgültiger Plan für die Baugenehmigung vorgelegt. Die Aussegnungshalle bleibt in ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen