Röttingen

Neue stellvertretende Schulleiterin an der Gesamtschule

Grundschulrektorin Simone Stachel gratuliert Margit Karl (rechts) zum Posten der Schulleiterstellvertreterin an der Grundschule Röttingen. Foto: Markhard Brunecker

Die Stelle der ständigen Stellvertretung der Schulleiterin der Grundschule Röttingen ist wieder besetzt. Margit Karl, seit September 2019 an der Grundschule Röttingen, wurde nun in dieses Amt eingeführt. Nachdem Simone Stachel im August 2018 zur Rektorin ernannt worden war, war die Stelle der Stellvertretung vakant gewesen.

Margit Karl hat zwei erwachsene Kinder und wohnt mit ihrem Mann in Wolkshausen, heißt es in einer Pressemitteilung. Nach ihrer Ausbildung in Aschaffenburg war sie an den Schulen in Kirchheim, Aub und Giebelstadt als Klassenleiterin, Praktikumslehrerin und Betreuungslehrerin tätig. An der Grundschule Röttingen übernahm Margit Karl eine erste Klasse und den Musikunterricht einer zweiten und dritten Klasse. „Ich habe die Grundschule als sehr lebendige und offene Schule kennengelernt, in der ich mich sehr wohl fühle. Die gelebte Kultur des Vertrauens ist eine wunderbare Basis für ein wertschätzendes Miteinander“, so die neue Stellvertreterin.

Auch Simone Stachel freut sich auf die Zusammenarbeit, heißt es in der Mitteilung: „Ich konnte Frau Karl, auch in dieser recht kurzen Zeit, als sehr engagierte, motivierte und motivierende Kollegin kennenlernen, die noch viele Ideen für uns bereithält“. 

Schlagworte

  • Röttingen
  • Markhard Brunecker
  • Betreuungslehrerinnen und -lehrer
  • Gesamtschulen
  • Grundschule Röttingen
  • Grundschulen
  • Schulrektoren
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!