Würzburg

Neuer Baureferent Benjamin Schneider vereidigt

Benjamin Schneider wurde in der Stadtratssitzung am Donnerstag als neuer berufsmäßiger Stadtrat vereidigt. Schneider tritt somit die Nachfolge von Professor Christian Baumgart an, der bisher Hoch- und Tiefbau, Baurecht und Bauaufsicht sowie die Stadtplanung verantwortete und dessen Dienstzeit im Oktober endete. Der neue Baureferent hat seit seiner Wahl Ende März bereits eine intensive Übergabe- und Einarbeitungsphase hinter sich. Er nahm an der verwaltungsinternen Haushaltsklausur teil wie auch an den vorbereitenden Ausschüssen im November, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

Schneider hat Architektur und Immobilienökonomie studiert. Nach seiner Tätigkeit bei einer Planungsgesellschaft war er seit 2014 Dezernent für Immobilienwirtschaft, Abfallwirtschaft und Straßenbau beim Landratsamt in Tauberbischofsheim. Oberbürgermeister Christian Schuchardt begrüßte Schneider in der fünfköpfigen Referentenriege der Stadtverwaltung und wünschte ihm für den Start und die Führung von rund 300 Mitarbeitern weiterhin alles Gute.

Benjamin Schneider (links) und Oberbürgermeister Christian Schuchardt bei der Vereidigung in der Stadtratssitzung. Foto: Georg Wagenbrenner

Schlagworte

  • Würzburg
  • Christian Baumgart
  • Christian Schuchardt
  • Stadt Würzburg
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!