Gaukönigshofen

Neuer Bollerwagen für den Kindergarten

Im Bild die Vorschulkinder mit ihrer Erzieherin Annette Lörner, Begleiter Joseph Nagl u. Alenya Stiller auf dem Weg zu ihrem wöchentlichen Naturvormittag in ihr „Wäldchen“. Foto: Moritz Moll

Kundenberaterin Alexandra Heer von der Raiffeisenbank Bütthard-Gaukönigshofen eG überreichte an die Vorschulkinder „Flinke Füchse“ des Kindergartens Gaukönigshofen einen Spendenscheck von 1300 Euro. Die Spende wurde durch die Ausschüttung des Gewinnsparvereins Bayern e.V. ermöglicht. Das Bild zeigt laut einer Pressemitteilung die Vorschulkinder mit ihrer Erzieherin Annette Lörner, Begleiter Joseph Nagl und Alenya Stiller auf dem Weg zu ihrem wöchentlichen Naturvormittag in ihr „Wäldchen“. Hier gibt es einen Matschberg zum Klettern und Rutschen, einen Sitzkreis aus alten Maibaumstämmen, Zelte erbaut aus Christbaumstecken, eine selbstgebaute Kugelbahn, eine Grube und alles was die Natur zu bieten hat. Das Geld wird unter anderem in einen neuen Bollerwagen und großen Rucksack investiert.

Schlagworte

  • Gaukönigshofen
  • Erzieherinnen und Erzieher
  • Kindergärten
  • Klettern
  • Natur
  • Vorschulkinder
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!