KÜRNACH

Neuer Ortseingang für Kürnach

er Eingang in ein Dorf sei immer auch ein Aushängeschild für den Ort. Wichtige Punkte seien neben einem attraktiven Erscheinungsbild die Verkehrssicherheit und die Wegweisung. Diese Situation war am südwestlichen Ortseingang von Kürnach (Kreuzung Semmelstraße / Kräuterwiese) lange Zeit nicht gegeben.
Markus Schraub (rechts) erklärt den drei Bürgermeistern den bisherigen Bauablauf am Kürnacher Kreisel. Foto: Foto: Matthias Demel
er Eingang in ein Dorf sei immer auch ein Aushängeschild für den Ort. Wichtige Punkte seien neben einem attraktiven Erscheinungsbild die Verkehrssicherheit und die Wegweisung. Diese Situation war am südwestlichen Ortseingang von Kürnach (Kreuzung Semmelstraße / Kräuterwiese) lange Zeit nicht gegeben. Daher hat der Gemeinderat mit verschiedenen Planungsbüros gerungen, um dort einen neuen, sicheren und attraktiven Ortseingang für Kürnach zu schaffen. Das schreibt die Gemeinde in einer Pressemitteilung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen