WÜRZBURG

Neuer Studiengang: Soziale Arbeit mit Flüchtlingen

An der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt (FHWS) startet im Sommersemester 2016 der Masterstudiengang "International Social Work with Refugees and Migrants" für soziale Arbeit mit Flüchtlinge und Migranten - nach Angaben der FHWS weltweit einzigartig.
Symbolbild Asyl
Symbolbild Asyl Foto: Arne Dedert (dpa)
Die Fachhochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) arbeitet seit über einem Jahr an einer Strategie zur Internationalisierung des Studiums. Die beinhaltet an der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften nun verstärkt das Thema Flüchtlinge. Im Sommersemester 2016 startet ein Masterstudiengang „International Social Work with Refugees and Migrants“ für soziale Arbeit mit Flüchtlinge und Migranten – nach Angaben der FHWS weltweit einzigartig. Die Hochschule hat etwa 300 000 Euro durch Umschichtungen von Budgets für den neuen englischsprachigen Studiengang ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen