FRICKENHAUSEN

Neuer Trakt schlechter als der alte

Ein Großprojekt für die kommenden Jahre wird der Kindergarten.
Der Kindergarten in Frickenhausen weist Baumängel auf und soll grundlegend saniert werden. Foto: Foto: GERHARD MEISSNER
Das als Kindergarten genutzte Gebäude an der Segnitzer Straße weist bauliche Mängel auf und wird mit seiner Raumstruktur nicht mehr den heutigen Erfordernissen gerecht. Die Frage einer Sanierung oder eines Neubaus stellte sich schon länger. Die Einrichtung einer Krippe wäre ohne größere bauliche Veränderungen ohnehin unmöglich. In der letzten Gemeinderatssitzung dieses Jahres stellte Architekt Christian Küster die Ergebnisse der Bestandsaufnahme vor und zeigte drei denkbare Lösungsansätze auf. Der Kindergarten besteht aus zwei Gebäudeteilen. Der ältere stammt aus dem Jahr 1908, der Anbau von 1961. Es zeigte ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen