Würzburg

Neuer ökumenischer Meditationsraum an Uniklinik wird gesegnet

Das ökumenische Seelsorgeteam des Uniklinikums Würzburg (UKW) bezog vor wenigen Wochen neue Räume in der Frauenklinik (Haus C15, Ebene 3) an der Josef-Schneider-Straße.
Blick in den neuen, ökumenischen Meditationsraum in der in der Frauenklinik der Würzburger Universitätsfrauenklinik. Foto: Maximilian Bauer / Uniklinikum Würzburg
Das ökumenische Seelsorgeteam des Uniklinikums Würzburg (UKW) bezog vor wenigen Wochen neue Räume in der Frauenklinik (Haus C15, Ebene 3) an der Josef-Schneider-Straße. Neben einem Konferenz- und einem Büroraum zählt dazu auch ein ökumenischer Meditationsraum. Eine Gelegenheit, sich ein Bild von diesen Orten zu machen, bietet sich am Dienstag, 20. November. An diesem Tag lädt das Seelsorgeteam alle Interessierten ab 13 Uhr zu einer Besichtigung ein.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen