ALLERSHEIM

Neues altes Feuerwehrfahrzeug für Allersheim

56 aktive Feuerwehrleute aber nur sechs Plätze im einzigen Feuerwehr-Fahrzeug – dieser Zustand in der Allersheimer Feuerwehr konnte auf lange Sicht nicht gut gehen.
Freude über das neue alte Allersheimer Feuerwehrauto: Im Bild (von links): Stellvertretender Kommandant Peter Eidel, Organisator Engelbert Zipperich, Vorsitzender Kilian Schmierer, stellvertretende Vorsitzendend Martina Zipperich und Gerätewart ... Foto: Foto: MARCO FUCHS
56 aktive Feuerwehrleute aber nur sechs Plätze im einzigen Feuerwehr-Fahrzeug – dieser Zustand in der Allersheimer Feuerwehr konnte auf lange Sicht nicht gut gehen. Deshalb haben die Floriansjünger aus dem Giebelstädter Ortsteil die Initiative ergriffen und ohne Finanzierung durch die Gemeinde die Anschaffung eines Mehrzweckfahrzeuges vorangetrieben. Dazu wurde ein alter Feuerwehrbus aus Untermeitingen bei Augsburg gekauft und hergerichtet.