HETTSTADT

Niederbords statt Mehrzweckstreifen

Es sollte Mehrzweckstreifen an den Gehwegen der Martinstraße und Friedensstraße werden. Doch zumindest eine Straße betreffend hat sich der Gemeinderat umentschlossen.
Für so genannte Mehrzweckstreifen als Ausbauvariante der Gehwege im Rahmen der Komplettsanierung der Martinstraße und Friedensstraße hatte sich Hettstadts Gemeinderat bereits entschieden. Zumindest die Martinstraße betreffend revidierte das Gremium in der jüngsten Sitzung seinen Beschluss kurzfristig. Ausführliche Informationen sollen die Anwohner beider Ortsstraßen durch die Gemeinde an diesem Donnerstag, 8. Dezember um 19 Uhr im Pfarrheim St. Sixtus im Rahmen einer Anliegerversammlung erhalten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen