REMLINGEN

Nikodemus und Martin Luther

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zu „500 Jahren Reformation“ ist am Sonntag, 21. Mai, Pfarrer Ulrich Mack in Remlingen zu Gast. Er gestaltet den Sonntagsgottesdienst um 10 Uhr zum Thema „Nikodemus – eine lebendige Gotteserfahrung“.
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zu „500 Jahren Reformation“ ist am Sonntag, 21. Mai, Pfarrer Ulrich Mack in Remlingen zu Gast. Er gestaltet den Sonntagsgottesdienst um 10 Uhr zum Thema „Nikodemus – eine lebendige Gotteserfahrung“. Am gleichen Tag wird er dann um 19 Uhr bei einer Kooperation der Kirchengemeinde Remlingen mit dem Benediktushof in Holzkirchen den Vortrag „Von Luther zu einer zeitgemäßen Spiritualität“ halten. Veranstaltungsort ist das Gewölbe im Benediktushof. Der Eintritt ist frei.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen