WÜRZBURG

Nikolaus und Knecht Rupprecht kamen per Flugzeug

Lebhaftes Treiben am Flugplatz Schenkenturm: 500 Kinder aus den benachbarten Kindergärten waren mit ihren Eltern und Geschwistern vom Flugsport-Club Würzburg zum Nikolausfest auf den Schenkenturm gekommen.
Nikolaus und Knecht Rupprecht kamen per Flugzeug
(mr) Lebhaftes Treiben am Flugplatz Schenkenturm: 500 Kinder aus den benachbarten Kindergärten waren mit ihren Eltern und Geschwistern vom Flugsport-Club Würzburg zum Nikolausfest auf den Schenkenturm gekommen. Foto: Foto: Flugsportclub
Lebhaftes Treiben am Flugplatz Schenkenturm: 500 Kinder aus den benachbarten Kindergärten waren mit ihren Eltern und Geschwistern vom Flugsport-Club Würzburg zum Nikolausfest auf den Schenkenturm gekommen. Die lange Wartezeit bis zum Eintreffen des heiligen Mannes und seines Knecht Ruprecht verkürzte die bekannte Kinderbuchautorin Rosie Wanner in einer Vorlesestunde mit ihren tollen Kindergeschichten. Am Schminkstand wurden die Kindern gekonnt in Monster, Prinzessinnen und kleine Nikoläuse verwandelt. Groß war der Jubel, als Nikolaus und Knecht Ruprecht mit endlich mit einem blauen Flugzeug kamen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen