Würzburg

Nobelpreis für Greta? Das sagen zwei unterfränkische Jugendliche

Hätte die 16-jährige Greta den Preis verdient gehabt? Wir haben zwei junge Frauen gefragt. Eine ist bei Fridays for Future, die andere bei der Jungen Union. Ein Pro & Contra.
Greta Thunberg könnte am Freitag den Friedensnobelpreis gewinnen. Nicht alle finden das gut. Foto: Kena Betancur, afp
Paula Nitzl und Rena Schimmer sind beide jung, weiblich und politisch engagiert. Eine von ihnen bei Fridays for Future, die andere in der Jungen Union. Zu der Frage, ob die 16-jährige Schwedin Greta Thunberg für ihr Engagement im Klimaschutz den Friedensnobelpreis erhalten sollte, haben sie sehr unterschiedliche Meinungen.  Pro Friedensnobelpreis für Greta: Warum der Krieg sich vom Klimawandel ernährt Greta Thunberg ist – nach Donald Trump – die wahrscheinlich polarisierendste Person unserer Zeit. Ein 16-jähriges Mädchen, Initiatorin einer weltweiten Jugend- und Klimabewegung und jetzt ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen