HETTSTADT

Notarielles Losverfahren entscheidet bei der Bauplatzvergabe

In einer nichtöffentlicher Sitzung des Gemeinderates sind die Würfel zu den Vergabemodalitäten und zu den Preisen der Bauplätze im Neubaugebiet „Altensteig“ gefallen.
In einer nichtöffentlicher Sitzung des Gemeinderates Hettstadt sind die Würfel zu den Vergabemodalitäten und auch zu den Preisen der Bauplätze im Neubaugebiet „Altensteig“ gefallen. In der vergangenen Sitzung machte Bürgermeisterin Andrea Rothenbucher (CSU/UBH) die Entscheidung des Gremiums öffentlich.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen