Erlabrunn

Note 1 für Wasserqualität der Erlabrunner Badeseen

Gesundheitsamt hat keine Beanstandungen
Wasserproben-Entnahme am Badesee Erlabrunn Foto: Dagmar Hofmann
Einwandfrei ist die Wasserqualität der zwei Badeseen im Naherholungsgebiet Erlabrunn. Die während der Badesaison monatlich durchgeführten Wasseranalysen geben laut Gesundheitsamt, wie in den letzten Jahren schon, keinen Grund für Beanstandungen. „Im Gegenteil, die Wasserqualität der Badeseen in Erlabrunn ist seit Jahren durchgängig sehr gut“, lobt Hygienekontrolleur Ralph Woith. Er zieht monatlich in der Badesaison von Mitte Mai bis Mitte September Wasserproben und misst dabei auch die Wassertemperatur. Bereits jährlich im April wird in Vorbereitung auf die Badesaison eine sogenannte Vorprobe genommen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen