EISENHEIM

Nur ein Teil der Friedhofsmauer wird saniert

Kostenschätzung zur Sanierung der Dorfmauer in Untereisenheim
Die Sanierung der Dorfmauer um den Untereisenheimer Friedhof war Thema im Gemeinderat. Foto: Foto: Rainer Weis
Es ging um eine Kostenschätzung: Ein Teil der Friedhofsmauer im Untereisenheimer Friedhof wurde bereits im Bereich der Urnengräber saniert. Nun stand im Gemeinderat die Frage im Raum, wie hoch sind die Sanierungskosten hochgerechnet auf die ganze Länge der Friedhofs-Einfriedung. Hierbei könne man mit Kosten von rund 220 000 Euro rechnen. Dazu meinte Bürgermeister Andreas Hoßmann, dass zur Zeit eine solche Investition kurzfristig nicht geschultert werden könne. Stephan Hartmann schlug daraufhin eine teilweise Sanierung vor. Dieser wurde mit zwölf zu einer Stimme zugestimmt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen