Landkreis Würzburg

ÖPNV: Busfahren wird billiger für Jugendliche und Senioren

Mit neuen Angeboten will die Nahverkehrsgesellschaft des Landkreises Würzburg bei jungen Fahrgästen und Freizeitnutzern punkten.
Im Frühjahr 2018 wurde die Strecke des Maintal-Sprinters bis Röttingen verlängert. Landrat Eberhard Nuß und der Vorstand des Kommunalunternehmens, Alexander Schraml, halfen mit, das erste Rad auf den Fahrradanhänger zu wuchten. Foto: Gerhard Meißner
Der Maintal-Sprinter bekommt Gesellschaft. Mit dem Wein- und Wiesen-Sprinter geht eine zweite Freizeit-Buslinie an den Start, die im Sommerhalbjahr an Wochenenden durch den Landkreis Würzburg pendelt. Diesmal allerdings in Ost-West-Richtung zwischen Obereisenheim und Marktheidenfeld. Auch der Wein- und Wiesen-Sprinter hat einen Fahrrad-Anhänger dabei und will Freizeitradlern und anderen Erholungssuchenden die Gelegenheit geben, bequem  den Landkreis zu erkunden. Die neue Freizeitlinie ist eine von mehreren Neuerungen, mit denen das Kommunalunternehmen des Landkreises den öffentlichen Nahverkehr ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen