OBERPLEICHFELD

Oberpleichfeld hat einen Partner

Die Gemeinde Oberpleichfeld ist Ende Juni offiziell ihre erste Gemeindepartnerschaft eingegangen. In Úrkút in Ungarn wurden der Vertrag unterschrieben.
Oberpleichfeld hat einen Partner
(iko) Die Gemeinde Oberpleichfeld ist am Ende Juni offiziell ihre erste Gemeindepartnerschaft eingegangen. In Úrkút in Ungarn haben die beiden Bürgermeisterinnen Martina Rottmann und Anikó Fülóp den Partnerschaftsvertrag unterschrieben. Foto: Foto: Heidemarie Wilpert
Die Gemeinde Oberpleichfeld ist am Ende Juni offiziell ihre erste Gemeindepartnerschaft eingegangen. In Úrkút in Ungarn haben die beiden Bürgermeisterinnen Martina Rottmann und Anikó Fülóp den Partnerschaftsvertrag unterschrieben. Die Vertragsunterzeichnung fand im Rahmen des Nationalitätentages der Donauschwaben in Úrkút statt. Der Festakt wurde von zahlreichen kulturellen Darbietungen umrahmt. Dazu gehörten typisch ungarische Tänze, Tanzvorführungen der Kindergartenkinder und auch Chorauftritte. Dolmetscher war Franz Heilig aus Úrkút, einer der Drahtzieher der neune Gemeindepartnerschaft.