OCHSENFURT

Ohne Fahrerlaubnis am Lenkrad

Dreist oder einfach nur ungeschickt war das Verhalten zweier junger Männer, die am Donnerstagabend in der Marktbreiter Straße in Ochsenfurt in einem Pkw zur Verkehrskontrolle angehalten wurden.
Dreist oder einfach nur ungeschickt war das Verhalten zweier junger Männer, die am Donnerstagabend in der Marktbreiter Straße in Ochsenfurt in einem Pkw zur Verkehrskontrolle angehalten wurden. Zunächst stellten die Streifenbeamten fest, dass der 20-jährige Fahrer des gestoppten Nissan Micra keinen Führerschein besaß und dazu noch unter Drogeneinfluss stand. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der 18-jährige Beifahrer etwa 20 Minuten vorher noch mit dem Wagen gefahren war. Er besitzt ebenfalls keine Fahrerlaubnis und hatte auch berauschende Drogen konsumiert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen