OCHSENFURT

Ohne Führerschein am Steuer

Eine erstaunliche Anzahl von Verkehrsverstößen ergab die Kontrolle eines 18-jährigen Autofahrers in der Nacht auf Dienstag, heißt es im Polizeibericht.
Eine erstaunliche Anzahl von Verkehrsverstößen ergab die Kontrolle eines 18-jährigen Autofahrers in der Nacht auf Dienstag, heißt es im Polizeibericht. Der junge Mann aus Uffenheim war um 0.50 Uhr auf der B 13, nahe der Mautpyramide, am Steuer eines 3er BMW angehalten worden. Einen Führerschein konnte er nicht vorzeigen, da er keinen besitzt. Darüber hinaus war sein Auto weder zugelassen noch versichert und versteuert. Um nicht aufzufallen hatte er den BMW mit den Kennzeichen eines alten Opel Corsa versehen. Auf sein Verhalten und die diversen Straftaten angesprochen, zeigte er sich wenig kooperativ. Er ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen