BERGTHEIM

Opferbaumer werden an Kläranlage in Unterpleichfeld angeschlossen

Ganz einvernehmlich war die Entscheidung nach langer Diskussion nicht, denn eine Gemeinde stimmte dagegen
Sorgt für Zwist im Zweckverband: Was wie eine idyllisch gelegene Seenlandschaft am Lachbach aussieht, ist die Teichkläranlage in Opferbaum. Zum Jahresende läuft ihre Genehmigung aus, aber die Gemeinde Bergtheim hat eine Verlängerung beantragt. Foto: Foto: Irene Konrad
Drei Jahre hat Bürgermeister Konrad Schlier aus Bergtheim hart gekämpft, um das Abwasser des Gemeindeteils Opferbaum künftig in Unterpleichfeld klären zu dürfen. Nun ist es geschafft. Die Verbandsräte des Abwasserzweckverbands Obere Pleichach haben die Regelungen zum Anschluss des Ortsteiles Opferbaum an ihre Verbandskläranlage in Unterpleichfeld in der Sitzung am 2. August festgelegt.