LEINACH

Orden für närrische Urgesteine

Besonders verdiente Akteure der Leinacher Fastnacht wurden nun mit dem Sessionsorden des Fastnachtverbands Franken ausgezeichnet. Und es gab noch weitere Ehrungen.
Die Geehrten und Ehrengäste des Abends (von links): Sitzungspräsidentin Ute Kettemann, Sitzungsmusiker René Martin, Bürgermeister Uwe Klüpfel, FVF-Bezirkspräsident Norbert Schober, FVF-Beirat Dieter Kewersun, Ehrenvorsitzender Heinz Huth und ... Foto: Foto: Sonja Müller
Herzlich und liebevoll in den Katakomben des Sportheims umsorgt werden die Aktiven der Bunten Abende der Spielvereinigung Leinach seit jeher von Heinz Huth. Im Alter von mittlerweile 74 Jahren ist der Ehrenvorsitzende der Spielvereinigung gleichzeitig der älteste aktive Fasenachter. Dem „Methusalem“ der Bunten Abende galt unter anderem der Besuch des Bezirkspräsidenten des Fastnachtverband Franken (FVF), Norbert Schober und FVF-Präsidiumsmitglied Dieter Kewersun bei der letzten der diesjährigen Sitzungen im Leinachtal.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen