RIEDEN

Ortsbildprägende Gebäude nun beschildert

Etliche ortsbildprägende Gebäude, Bildstöcke, Denkmäler oder Plätze sind nun beschildert. Das Gemeinschaftswerk hat ein wenig gedauert, ist nun aber bestens geglückt.
Am historischen Rathaus in Rieden wurde natürlich auch eines der 19 Schilder für ein besonderes Objekt im Dorf angebracht. Von links: Hans Georg Rüth, Gerd Haderlein, Willi Pfeuffer, Ralf Veigel, Bürgermeister Bernd Schraud und Horst Leuther. Foto: Foto: Irene Konrad
Sicherlich haben es die Besucher des großen Jubiläumsfestes Anfang Oktober anlässlich der ersten urkundlichen Erwähnung des Dorfes Rieden vor 875 Jahren entdeckt: Etliche ortsbildprägende Gebäude, Bildstöcke, Denkmäler oder Plätze sind nun beschildert. Das Gemeinschaftswerk hat ein wenig gedauert, ist nun aber bestens geglückt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen