GREUßENHEIM

Osterkerzen für neue Bücher

Seit 20 Jahren bastelt die Frauen der Katholische Bücherei in Greußenheim mit viel Freude und großer Kreativität.
Elsbeth Keller, Elisabeth Hemrich, Christine Hupp, Rita Lannig, Petra Gerberich und Martina Hetzer (von links) beim Osterkerzenbasteln in der „Raähstube“ im Pfarrheim in Greußenheim. Foto: Foto: Rita Lannig
Was wäre ein festlich gedeckter Ostertisch ohne eine schöne Kerze? Die gehört zum Osterfrühstück. Deshalb fertigt der Bastelkreis der Katholischen Bücherei in Greußenheimer Kerzen für diesen besonderen Anlass und das schon seit 20 Jahren. Weiße Kerzenrohlinge mit sechs verschiedenen Motiven stehen bereits seit Lichtmess (2. Februar) in der St.-Bartholomäus-Kirche zum Verkauf bereit.