WÜRZBURG

Parkverbot am Faulhaber-Platz

Am Faulhaber-Platz darf nicht mehr geparkt werden. Am Tag nach dem Bürgerentscheid sperrt die Stadt die öffentlichen Parkplätze und stellt Container-Bäume auf. Warum?
(huGO-ID: 36400782) eue BIlder Faulhaberplatz FOTO Thomas Obermeier Foto: Foto: –
Am Faulhaber-Platz darf nicht mehr geparkt werden. Am Tag nach dem Bürgerentscheid sperrte die Stadt die öffentlichen Parkplätze. Fast 60 Prozent der Wähler hatten am Sonntag für das Aktionsbündnis Bürgerbegehren „Grüner Platz am Theater“ gestimmt. Statt Autos stehen jetzt Bäume – in orangen Containern – gegenüber vom Mainfranken Theater. Lesen Sie auch: "Umlandbürger kritisieren Würzburgs Nein zur Tiefgarage" „Der Bürgerwille wird ernst genommen“ „Das ist keine Sache, die groß Aufschub braucht“, beantwortet Rathaussprecher Georg Wagenbrenner die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen