KIRCHHEIM

Patrozinium in St. Michael

Mit einer Messe von Charles Gounod (1818-1893) feiert der Nepomukchor am kommenden Sonntag, 24. September, das Patrozinium für die Kirchheimer Pfarrkirche St. Michael. Der Gottesdienst beginnt um 10.15 Uhr.
Mit einer Messe von Charles Gounod (1818-1893) feiert der Nepomukchor am kommenden Sonntag, 24. September, das Patrozinium für die Kirchheimer Pfarrkirche St. Michael. Der Gottesdienst beginnt um 10.15 Uhr. Der Nepomukchor ist ein Gemeinschaftschor, der aus Sängern des Kammerchors St. Alfons, Würzburg, des Kirchenchors St. Vitus, Rottendorf, und des Kirchenchors St. Michael, Kirchheim besteht. Einstudiert wurde die Messe mit Professor Bernhard Janz als Dirigenten, der zudem die Orgel spielen wird. Der Festgottesdienst ist gleichzeitig der letzte Auftritt des Kirchheimer Kirchenchors. Der tragische Tod der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen