BÜTTHARD

Perfekt inszeniertes Chorprojekt

Der Musikverein Frankonia hatte Chormusik aus vier Jahrhunderten versprochen. Doch das, was den Zuhörern geboten wurde, war weit mehr als das.
Perfekt inszeniertes Chorprojekt
Perfekt inszeniert, präsentierte sich das Büttharder Chorprojekt, auf das sich die Musiker und Sänger ein ganzes Jahr unter der Leitung von Alfred Kemmer vorbereitet hatten. Foto: Foto: MARION HÖSSELBARTH
Perfekt inszeniert, präsentierte sich das Büttharder Chorprojekt, auf das sich die Musiker und Sänger ein ganzes Jahr unter der Leitung von Alfred Kemmer vorbereitet hatten. Neben Werken von Bach, Händel, Beethoven und Verdi begeisterten sie auch mit modernen Stücken wie „Music“ von John Miles oder „Bohemian Rhapsody“ von Queen. Auch an Lieder, mit denen selbst Profis zu kämpfen haben, wie „Chor der Gefangenen“ aus der Oper Nabucco oder „O Fortuna“ aus Carmina Burana wagten sich die über 70 Sänger.