WÜRZBURG/ROTTENDORF/KIRCHHEIM

Pfarreien und Chöre trauern um Iva Slancová

Iva Slancová, langjährige Kirchenmusikerin, Chorleiter und Organistin in Würzburg und Umgebung ist nach schwerer Krankheit am 30. Juli 46-jährig in Würzburg verstorben.
Iva Slancová Foto: Foto: Andreas Aebmer
Iva Slancová, langjährige Kirchenmusikerin und Organistin in der Pfarrei St. Alfons Würzburg und Chorleiterin in St. Vitus Rottendorf, St. Michael Kirchheim und St. Alfons, ist – wie erst jetzt bekannt wurde – nach schwerer Krankheit am 30. Juli im Alter von 46 Jahren in Würzburg verstorben. Die Künstlerin wurde 1971 in Budweis (Tschechische Republik) geboren, studierte Kirchenmusik und Orgel am Prager Konservatorium und wirkte als Domorganistin und Orgellehrerin in Budweis. Seit ihrer Aufnahme in die Orgelklasse von Prof. Günther Kaunzinger an der Musikhochschule Würzburg 1994, wo sie 1999 das ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen