HOLZKIRCHEN

Pferde im Garten sind willkommen

Sechs Pferde im Garten? Der Gemeinderat Holzkirchen hat den entsprechenden Antrag wiederholt abgelehnt. Das Landratsamt aber hat den Pferdelaufstall nun genehmigt.
Gemeinderatssitzung
In den bisher genutzten Garten, der direkt ans eigene Wohnhaus anschließt, soll der neue Pferdelaufstall entstehen. Foto: Foto: Pscheidl
In der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Holzkirchen hat Architekt Manuel Haus vom Büro Gruber/Hettiger/Haus Marktheidenfeld die Bauantragsunterlagen für den Neubau eines Bauhofs an der Staatsstraße 2310 zwischen Holzkirchen und Wüstenzell vorgelegt. Diesem Bauvorhaben – wie auch dem wasserrechtlichen Genehmigungsantrag – erteilte der Gemeinderat seine volle Zustimmung. Wie Bürgermeister Klaus Beck erwähnte, könnte mit dem Neubau im kommenden Jahr begonnen werden. Gemeinderat lehnte wiederholt ab Die Errichtung eines offenen Pferdelaufstalles war wieder einmal Thema im Gemeinderat. Das Gremium ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen