ALTERTHEIM

Pflege des Schwiegervaters als Lebensaufgabe

Landrat Nuß nennt es ein „positives Beispiel christlicher Nächstenliebe“ – Für die Pflege ihres Schwiegervaters bekam Helga Hörner das Bundesverdienstkreuz.
Landrat Eberhard Nuß (links) und Bürgermeister Adolf Hemrich beglückwünschen Helga Hörner zum Bundesverdienstkreuz. Foto: Foto: Matthias Ernst
Sie steht im Raum und weiß so gar nicht, wie ihr geschieht: Helga Hörner erhält im Namen der Bundesrepublik Deutschland aus den Händen von Landrat Eberhard Nuß die Bundesverdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. „Es ist ein Anlass, den auch ich nicht so oft erlebe“, sagte Nuß bei der Überreichung der Urkunde und des Ordens an die Altertheimerin. Helga Hörner hatte ihre Familie zur Auszeichnung mitgebracht. Ihr Schwager Klaus Hörner hatte die Sache ins Rollen gebracht und Helga Hörner bei der Gemeinde für die Auszeichnung vorgeschlagen. Bürgermeister Adolf Hemrich war ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen