BÜTTHARD

Pilgerreise nach Assisi

Zu einer Pilgerfahrt nach Assisi unter dem Motto „Wenn Glaube spürbar wird“ reisten laut einer Mitteilung die Franziskusfreunde aus Bütthard. Ausgangspunkt ihrer Wanderung war La Verna, der Ort, an dem der Heilige Franziskus stigmatisiert wurde.
Pilgerreise nach Assisi
(csc) Zu einer Pilgerfahrt nach Assisi unter dem Motto „Wenn Glaube spürbar wird“ reisten laut einer Mitteilung die Franziskusfreunde aus Bütthard. Foto: Foto: Wirnsberger Selby
Zu einer Pilgerfahrt nach Assisi unter dem Motto „Wenn Glaube spürbar wird“ reisten laut einer Mitteilung die Franziskusfreunde aus Bütthard. Ausgangspunkt ihrer Wanderung war La Verna, der Ort, an dem der Heilige Franziskus stigmatisiert wurde. Auch sein Elternhaus konnten die Pilger aus Franken besichtigen. Auf dem weiteren Weg fand in Greccio sogar eine Weihnachtsfeier statt. Mit dem Schiff fuhren die Pilger dann auf dem Lago Trasimeno zur Isola Maggiore. Nach dem Besuch der Kirchen Maria degli Angeli sowie St.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen