KIRCHHEIM

„Pizzabäcker Björn“ im Hinterhalt

Großes Helau und lautes Schreien gab es beim Faschingsbesuch von Bürgermeister Björn Jungbauer im Kindergarten St. Michael in Kirchheim.
„Pizzabäcker Björn“ im Hinterhalt
(mr) Großes Helau und lautes Schreien gab es beim Faschingsbesuch von Bürgermeister Björn Jungbauer im Kindergarten St. Michael in Kirchheim.
Großes Helau und lautes Schreien gab es beim Faschingsbesuch von Bürgermeister Björn Jungbauer im Kindergarten St. Michael in Kirchheim. Die verkleidete Kindermeute lockte den „Pizzabäcker Björn“ in einen Hinterhalt im Turnraum, um ihn dort dann zu fesseln. Die Hilflosigkeit nutzte Prinzessin Lina sofort aus und holten sich stolz und mit viel Geschrei ein großes Stück der Krawatte als Trophäe für den Kindergarten. Danach standen einige Spiele auf dem Programm, bei denen das Ortsoberhaupt seine Fähigkeiten als „Burger King“ unter Beweis stellen musste.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen