KIRCHHEIM

„Pizzabäcker Björn“ im Hinterhalt

„Pizzabäcker Björn“ im Hinterhalt
(mr) Großes Helau und lautes Schreien gab es beim Faschingsbesuch von Bürgermeister Björn Jungbauer im Kindergarten St. Michael in Kirchheim. Die verkleidete Kindermeute lockte den „Pizzabäcker Björn“ in einen Hinterhalt im Turnraum, um ihn dort dann zu fesseln. Die Hilflosigke...
Großes Helau und lautes Schreien gab es beim Faschingsbesuch von Bürgermeister Björn Jungbauer im Kindergarten St. Michael in Kirchheim. Die verkleidete Kindermeute lockte den „Pizzabäcker Björn“ in einen Hinterhalt im Turnraum, um ihn dort dann zu fesseln. Die Hilflosigkeit nutzte Prinzessin Lina sofort aus und holten sich stolz und mit viel Geschrei ein großes Stück der Krawatte als Trophäe für den Kindergarten. Danach standen einige Spiele auf dem Programm, bei denen das Ortsoberhaupt seine Fähigkeiten als „Burger King“ unter Beweis stellen musste. Dafür hatte das Kindergartenteam um Leiterin Cordula Kurbel eigens eine Ritterburg im Saal aufgebaut, welche von Luftballons freigehalten werden musste.

Schlagworte

  • Kirchheim
  • Björn Jungbauer
  • Burger King
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!