HETTSTADT

Pläne für Hettstadter Ortsmitte auf der Zielgeraden

Es war ein Politikum: Eine Tagespflegeeinrichtung samt Sozialstation, seniorengerechte Miet- und Eigentumswohnungen und sogar ein Café sollen in Hettstadts Ortsmitte entstehen.
Der vorläufige Entwurf zur Bebauung zweier Grundstücke in Hettstadts Ortsmitte durch Tagespflege und Sozialstation im Vordergrund neben dem Alten Rathaus (links) und Eigentumswohnungen in den drei Gebäuden im hinteren Bereich. Foto: Repro: Architekt Walter Sendelbach
Eine Tagespflegeeinrichtung samt Sozialstation, seniorengerechte Miet- und Eigentumswohnungen rund um eine kleine grüne Oase, und sogar ein öffentliches Café sollen in absehbarer Zeit in Hettstadts Ortsmitte in der Würzburger Straße entstehen. Diese Pläne zur Bebauung und Nutzung eines fast 5000 Quadratmeter umfassenden Areals im Ortskern lieferte Bürgermeisterin Andrea Rothenbucher (CSU/UBH) fast beiläufig beim Neujahrsempfang.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen