EISENHEIM/PROSSELSHEIM

Plänen für Umgehung zugestimmt

Beim Bau der Umgehungsstraße Prosselsheim ist immer einer in vorderster Front dabei, wenn es darum geht, die Bevölkerung mit ins Boot zu nehmen. Das Argument von Michael Fuchs vom Staatlichen Bauamt Würzburg: „Wir sollten im Vorfeld alle Bürger, Gruppierungen und Vereine mit ihren kleinen und großen Problemen ...
Beim Bau der Umgehungsstraße Prosselsheim ist immer einer in vorderster Front dabei, wenn es darum geht, die Bevölkerung mit ins Boot zu nehmen. Das Argument von Michael Fuchs vom Staatlichen Bauamt Würzburg: „Wir sollten im Vorfeld alle Bürger, Gruppierungen und Vereine mit ihren kleinen und großen Problemen mitnehmen, sodass schon bei der Planung diese Probleme mit beachtet und gelöst werden.“ So hat das Amt verschiedene Straßenvarianten untersucht, Lärm, Zufahrten und Bahnübergänge auf das Genaueste bewertet und in öffentlichen Veranstaltungen vorgestellt. Nachdem beide Gemeindeparlamente in ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen