REGION WÜRZBURG

Polizei-Notizen: Ohne Führerschein geflüchtet

Am Donnerstag um 20.45 Uhr hat eine Streife in der Kettelerstraße in Rimpar die Fahrer zweier Motorroller kontrolliert.
Führerscheine
Verbrechern soll nach einer Gesetzesinitiative des Bundesrates der Führerschein entzogen werden können. (Symbolbild)
Das Anhaltesignal der Polizei wurde von einem der Rollerfahrer erst sehr spät befolgt, der andere Rollerfahrer suchte sein Heil in der Flucht, kam jedoch später mit seiner Mutter zurück und gab sich geständig, den Roller ohne Führerschein gefahren zu haben. Zusammenstoß beim Überholen Drei Autos waren am 7. Mai kurz vor 12 Uhr auf der Straße bei Hettstadt unterwegs, als ein 67-jähriger mit seinem Auto zum Überholen aus der Kolonne ausscherte. Dabei hatte er allerdings nicht bedacht, dass das Auto hinter ihm ebenfalls überholte. Trotz Ausweichversuch streiften sich die Fahrzeuge und es entstand ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen