Polizeibericht: Raser verursacht Unfall: Drogentest positiv

Ein rasender 18-Jähriger und ein Kleintransporter mit Mängeln beschäftigten die Polizei. Ebenso wie ein Zusammenstoß zwischen Reh und Radler.
Am Sonntagnachmittag kam ein 18-jähriger BMW Fahrer bei Estenfeld mit hoher Geschwindigkeit auf der B 19 nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei fuhr er ein Schild um und kam im Grünstreifen neben mehreren Bäumen unverletzt zum Stehen. Der Schaden wird auf 5000 Euro geschätzt. Ein Drogentest verlief positiv. Zuvor soll der junge Mann mit seinem blauen BMW Compact mit sehr hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn unterwegs gewesen sein. Dort soll er mehrfach verbotswidrig rechts und sogar auf dem Standstreifen überholt haben.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen