Estenfeld

Präzisionsarbeit in der Fundgrube

Für Archäologen ist Estenfeld eine wahre Fundgrube – und das im wahrsten Sinne des Wortes.
Am Tag des offenen Denkmals informierten sich Bürger auch an den archäologischen Grabungen in Estenfeld. Foto: Jochen Jörg
Für Archäologen ist Estenfeld eine wahre Fundgrube – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Bei den derzeit laufenden Grabungen im künftigen Baugebiet Westring wurden erneut Spuren früheren Lebens entdeckt. Welche genau und wie sie bei ihrer Suche vorgehen, das erklärten Mitarbeiter des Büros für Ausgrabungen und Dokumentationen Heyse (Schwarzach) sowie Vertreter des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege am Sonntag beim „Tag des offenen Denkmals“.Das Interesse der Bürger war groß, berichtet die Gemeinde in einer Pressemitteilung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen