HOLZKIRCHEN

Preisschießen: Dritter Sieg in Folge für Feuerwehr

Ein bayerischer Abend und die Kirchweihfeier bildeten den Rahmen zur Preisverleihung des Ortsvereinsschießens im Schützenheim. Der Wanderpokal darf bei der Feuerwehr bleiben.
Die Freiwillige Feuerwehr Holzkirchen hat das Ortsvereinsschießen 2016 souverän gewonnen. Unser Bild zeigt: (sitzend, von links) Waldemar Streitenberger (stellvertretender Schützenmeister), Leonhard Folly, Matthias Müller mit dem Wanderpokal, ... Foto: Foto: Ernst Pscheidl
Ein bayerischer Abend und die Kirchweihfeier bildeten den Rahmen zur Preisverleihung des Ortsvereinsschießens im Schützenheim. 1. Schützenmeister Thomas Spieß und sein Stellvertreter Waldemar Streitenberger gaben die Ergebnisse bekannt. Nachdem die Feuerwehr Holzkirchen zum dritten Mal in Folge den Wanderpokal gewann, wird dieser einen dauerhaften Platz im Feuerwehrhaus erhalten. Erster Kommandant Matthias Müller erhielt noch 60 Euro obendrauf. Mit 1570 Punkten lag die Ortswehr vor dem FC Holzkirchen, der 1341 Punkte erreichte und dafür 50 Euro kassierte. 40 Euro erhielt der Drittplatzierte, der Schwimmclub ...