Grombühl

Private Fahrstunde führt zu zwei Strafanzeigen

Am Donnerstag gegen 22.
Am Donnerstag gegen 22.50 Uhr kontrollierte die Polizei eine 24-Jährige und ihren 34-jährigen Beifahrer auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Inneren Aumühlstraße in Grombühl. Dabei stellten die Beamten fest, dass die Fahrerin nicht im Besitz eines Führerscheins war. Die junge Frau erhielt eine Strafanzeige, ebenso ihr Beifahrer, der sie zum Fahren ohne Fahrerlaubnis ermutigt hatte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen