HÖCHBERG

Privater Stellplatz auf gemeindlichem Grund?

Diskussionen gab es im Umwelt- und Bauausschuss des Marktgemeinderates über die Umwidmung von gemeindlichen Grünflächen in private Stellplätze.
Diskussionen gab es im Umwelt- und Bauausschuss des Marktgemeinderates über die Umwidmung von gemeindlichen Grünflächen in private Stellplätze. Konkret ging es um die Anfrage eines Bürgers in der Würzburger Straße, der auf eigene Kosten eine Grünfläche in einen Autostellplatz umbauen wollte. Seine Argumentation, dass bei einem Bau auf eigenem Grund die Kosten für ihn aufgrund der extremen Hanglage wesentlich höher wären, konnte der Bauausschuss nicht folgen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen