WÜRZBURG

Professor Dietrich Henschler mit 89 Jahren gestorben

Professor Dr. Dietrich Henschler, der frühere Inhaber des Lehrstuhls für Toxikologie und Pharmakologie an der Universität Würzburg, ist am 4. April 89-jährig gestorben.
Professor Dr. Dietrich Henschler, der frühere Inhaber des Lehrstuhls für Toxikologie und Pharmakologie an der Universität Würzburg, ist am 4. April 89-jährig gestorben. Der Gründer des Würzburger Sonderforschungsbereiches 172 „Molekulare Mechanismen kanzerogener Primärveränderungen“ war seit 1993 emeritiert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen