Estenfeld

Projekt „WLAN“: Blühendes Band durch Estenfeld

Foto: Ulrike Roth
Auch wenn man es zunächst vermuten könnte, aber mit dem Internet hat das Projekt „WLAN“ in Estenfeld nichts zu tun. Die vier Buchstaben stehen für Wasser, Lebensraum, Artenschutz und Naherholung. Die Initiative, die von Gemeinderat Andreas Förster angestoßen wurde, verfolgt ein beachtenswertes Ziel: Im Ort und drumherum sollen Blühstreifen angelegt werden – das freut nicht nur Bienen und Schmetterlinge, sondern auch die vielen Spaziergänger. Die ersten Landwirte wurden bereits dafür gewonnen, schreibt die Gemeinde Estenfeld in einer Pressemitteilung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen